Bierstachel


- eine Tradition kehrt zurück -

Bierstachel

Bierstachel

32,90
  • Gewicht: 1kg
  • Größe: 41x12x4cm
  • Link zu Amazon

Kaufen

Kaltes Bier trifft heißen Stahl…
Der Bierstachel besteht aus rostfreiem Stahl und ist mit einem schönen Holzgriff versehen. In Handarbeit wird er liebevoll in der Schwarzwaldwerkstatt für behinderte Menschen gefertigt. Sofort einsatzbereit sorgt er für große Begeisterung bei deinen Gästen. Ob als Geschenk oder für den Eigengebrauch eine tolle Idee. Jeder Stachel ein Meisterwerk.

Die Geschichte des Bierstachelns

Der aus dem Mittelalter überlieferte Brauch, das „Stacheln“ hat seinen Ursprung im Schmiedehandwerk. Um das damals, draußen gelagerte Bier auf „Trinktemperatur“ zu bringen, tauchten Schmiede einen glühenden Eisenstab in das Bier. Die jahrhundertalte Tradition findet auch in der heutigen Zeit wieder großen Anklang bei Bierliebhabern.
Vor allem bei kräftigen, dunklen Bieren wir durch diesen Prozess der Geschmack weicher, der Restzucker wird durch das heiße Eisen karamellisiert und somit entsteht ein einzigartiger und sehr intensiver Geschmack. Vor allem das kalte Bier und der warme, feinporige Schaum führen zu einer Geschmackexplosion im Gaumen.

Das Versprechen

Mit Glühendem Eisen, offener Flamme und einem eiskaltem Bier faszinieren Sie jeden Gast. Ein Muss für Bierfreunde und Erlebnisgastronomen.

Der solziale Gedanke

Um einen Beitrag für die Gesellschaft zu liefern und das Thema Inklusion aktiv zu fördern, werden unsere Bierstachel liebevoll in Handarbeit in der Schwarzwaldwerkstatt für behinderte Menschen hergestellt.

Die Qualität

Alle Bierstachel sind handgefertigt und echt „Made in Germany“. Hergestellt aus natürlichen Materialien, unbehandeltem Holz und nachhaltiger Verpackung.

Die Nachhaltigkeit

Nachhaltige Materialien und eine faire Herstellung für einen Preis von 29,90 € – ein ideales Biergeschenk mit einer nachhaltigen Story.

Anleitung

1

Bierstachel bestellen

Ohne Stachel kein Stacheln. Hier kannst Du Deinen Bierstachel bestellen.

2

Bier besorgen

Besonders gut zum Stacheln eignen sich Bockbiere oder Schwarzbiere.

3

Feuer frei

Mit dem Gasbrenner wird die Kugel am Ende des Stachels ca. 100 sekundenlang erhitzt.

4

Das Stacheln

Glühenden Bierstachel 2-3 Sekunden kreisförmig in das Bier tauchen.

5

Es beginnt

Der Restzucker im Bier karamellisiert und es bildet sich ein schöner, feinporiger Schaum.

6

Schmecken. Riechen. Geniessen

Genieße den kulinarischen Dreiklang: der Duft von Karamell, der warme Schaum und das kühle Bier.

Zufriedene Kunden

So ein Stachel ist richtig nice. Glühender Stahl und leckere Bier – was will Man(n) mehr?

Martin
Sehr nice!

Ich habe den Bierstachel meinem Mann zum 55. Geburtstag geschenkt. Wir haben noch am selben Abend in großer Runde einige Biere gestachelt.

Bärbel
Wir sind begeistert

Nach einer Bierverkostung war ich auf der Suche nach einem Bierstachel und wurde hier fündig. Tolle Kombination aus Nachhaltigkeit, Tradition und Bier 😉

Peter
Gesucht - Gefunden